AN: Claudia Weinspach: Hypnotherapeutische Konzepte bei Ängsten 05.07. – 06.07.2019

315,00

Dipl.- Psych. PPT Claudia Weinspach

Fr. 05.07.2019 von 13 Uhr bis 20 Uhr
Sa. 06.07.2019 von 10 Uhr bis 18 Uhr
Insgesamt 16 Unterrichtseinheiten

3 vorrätig

Kategorie:

Beschreibung

Angststörungen und Depressionen sind laut WHO die am weitesten verbreiteten psychischen Erkrankungen und können mit der Hypnotherapie lösungsorientiert, effektiv und dabei nachhaltig behandelt werden.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns ausgehend von der Diagnose verschiedener Angststörungen mit den bei Angst auftretenden Trancephänomenen (Symptomen) und der Unterscheidung zwischen der Symptom- und Ursachenebene. Darauf basierend werden Hypnosetechniken zur Behandlung von Angststörungen vorgestellt und geübt. In Fallbesprechungen werden wir außerdem eine Therapieplanung erstellen und exemplarisch anwenden, sodass jeder Teilnehmer am Ende des Seminars in der Lage sein wird, eine Angsterkrankung erfolgreich hypnotherapeutisch zu behandeln.

Vorkenntnisse in Induktion, Vertiefung und Ankermethodik werden vorausgesetzt. Diese wurden entweder in den beiden Kursen bei der AVT schon erworben oder aber am Milton Erickson Institut in den Kursen G1, G2, G3 erlernt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.